Samstag, 19. Januar 2013

Samstag

 Alle Kinder nebst dem Göttergatten sind zu Hause. Keine Schule - da sind doch gleich alle viel entspanntr (auch wenn es zwischendurch mal schön ist, wenn sie morgens schon früh verschwinden :))
Stiefpapa geht es immer noch schlecht - Niere, Milz, Stück vom Darm weg, nun soll er wieder essen, aber es fliegt seit drei Tagen alles wieder raus. Die Ärzte rätseln.  Hoffentlich geht es das gut. Ich sende ein Stoßgebet nach oben.
Um mich abzulenken, wurde heute die Familie reich bekocht. Mittags Gemüsesuppe ( wurde Wunder oh Wunder angenommen, obwohl doch Gemüse giftig ist, aber der Anteil an Fleischklümpfchen war seeeehr hoch), gedeckter Apfelkuchen (ist gerade im Ofen - alleine die gedünsteten Äpfel haben schon sensationell geschmeckt) und mein Mäxchen wünschte sich nichts sehnlicher, als heute Abend Schinkennudeln zu essen. Nun denn, das schaffe ich auch noch - aber dann reicht es für heute auch mit Küche...:)
Gerade sind alle verschwunden -ich nutze die Zeit, noch ein bisschen zu lesen. "Wir sind doch Schwestern" - zieht sich ein bisschen, aber ich will schon wissen, wie diese Geburtstagsfeier ausgeht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!