Montag, 28. Januar 2013

Sandwich nach Belgischer Art



gibt es dann, wenn es

a) schnell gehen soll und die kranke Meute nicht viel Hunger hat, aber etwas zwischen die Zähne braucht und

b) die Einsätze für den Sandwichtoaster spurlos verschwunden und lediglich die Aufsätze für Waffeln greifbar sind.


Hat hervorragend geschmeckt, doch mein Hirn hat sich mehrfach gewundert, dass die Kirschen und die Schlagsahne fehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!