Donnerstag, 7. März 2013

Feuer, Wasser, Blitz und Hundek....

Ein krankes Lieschen greint. Es will in den Kindergarten und nicht zu Hause bleiben. Geht aber nicht bei Fieber.
Überredungsversuche der Mama scheitern kläglich. Irgendwann fragt sie: Was willst Du denn heute im Kindergarten machen?
Lieschen: Wir spielen bestimmt wieder Feuer, Wasser, Blitz und Hundekacke! *kicher*

Kann sich jemand meinen Gesichtsausdruck vorstellen? Ich dachte: Was machen die in diesem Kindergarten?????????????



Erklärung: Feuer, Wasser, Blitz. Musik läuft und alle Kinder laufen durch den Raum. Die Musik stoppt und die Erzieherin ruft: Feuer (alle laufen in die Ecken), Wasser (alle hüpfen auf eine Bank), Blitz (alle legen sich auf den Fußboden) und - tatsächlich zum Vergnügen aller Kinder- Hundekacke (alle stellen sich auf ein Bein und halten sich die Nase zu und rufen Iiiih!!)  Das Spiel nenne ich mal pädagogisch ausgereift...selten so gelacht!!

Kommentare:

  1. Ein Klassiker, den habe ich als Kind auch geliebt - nur damals noch ohne Hunde...

    Ein wirklich tolles Spiel. Es fördert das Reaktionsvermögen, den Gleichgewichtssinn, die allgemeine Koordination, Kondition und Gedächtnis.

    LG Grace http://www.zeit-fuer-dich.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. :)

    Das probiere ich gleich am Montag mit der Meute aus!
    Super Idee!

    LG Sozzi

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!