Dienstag, 19. März 2013

Kindermund

Lieschens Spezialität: Regelmäßige Verben unregelmäßig beugen.
"Mama, das Essen schmaaakte gar nicht!"


Mäxchen: "Mama, ich glaub der Willi (von Willi will´s wissen) ist schon in Rente."
Jo, und ich bin nach Lieschens Meinung schon 63 Jahre alt.

Lieschen: "Mama, ist der Papa schon 30???" Grrrrrr.


Lieschen: Schau mal Mama, das Auto (hält es hoch) ist nagelalt!


Mäxchen hört - Wunder oh Wunder- die Nussknacker-Suite von Tschaikowsky (ich glaube, das war ein Versehen :)  ) - ich - ganz die Musiklehrerin- halte ein Schnellreferat darüber. Stunden später: "Mama, wie hieß noch mal dieses Panzerknacker-Stück???"


Im Supermarkt spendiere ich allen eine Brezel. Lieschen schaut angewidert darauf. " Mama, mach mach mal die ganze Zucker ab. "

Wir sitzen in unserem Auto, noch ziemlich neu. Vor ein paar Tagen war es in der Reinigung. Wieder das Lieschen: "Mama, ist unser Auto immer noch glitzeglank???"


Und wenig später - Gedanken machend, dass ich erklärt habe, dass dies ein Firmenwagen ist und uns nicht gehört: "Wieso kann man eigentlich ein Auto so lange liehen???"











Kommentare:

  1. 'nagelalt' war gerstern auch ein Buch - ich musste mich sehr zusammenreißen, um nicht loszubrüllen. Habe mich innerlich und später daheim mit einer Freundin sehr darüber amüsiert :)

    Katinka

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!