Dienstag, 23. April 2013

Helden des Alltags

Und auch heute werden wieder bei Roboti Helden des Alltags gesucht.

Dinge, die das Leben verschönern oder erleichtern.

Meine heutigige Alltagsheldin hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Mindestens vierzig ist sie schon, eher noch älter.

Die Farbe war damals topaktuell, heute ist sie es wieder.

Lange stand sie verstaubt bei meiner Mutter im Schrank (die Zwillingsschwester wurde rege benutzt) und daher habe ich vor ca. 20 Jahren die Ehre erhalten, dieses Gerät in meinen Haushalt zu überführen.

Und ich glaube, sie fühlt sich bei mir ganz wohl.

Auch wenn sie, dies muss zugegeben werden, immer öfter zweckentfremdet wird. Aber sie ist so wunderbar multifunktional.

Ursprünglich ist sie dafür konzipiert worden, Kaffee zu mahlen. Aber Kaffee hat sie vermutlich das letzte Mal in ihrer Teeniezeit gesehen.
Später - und das ist auch ihre Hauptberufung - ist sie in die Zuckerindustrie gegangen und produziert treu und brav Puderzucker.

Achtung: Zarte Gemüter - bitte nicht weiterlesen!!

Kleine Intermezzi sind die Regel: Wenn die Babyfische großen Hunger haben und sich kein feines Fischfutter im Hause befindet, zermahlt sie mit großer Akribie auch große Fischfutterflocken zu feinstem Staub.

Danach muss aber eine große Ladung Zucker gemahlen werden, der dann weggekippt wird. Sonst dominiert der Fischgeruch längere Zeit.


Das kleine Schätzchen ist sehr genügsam. Als ich sie einmal mit Schokolade belohnen wollte, zeigte sie mir deutlich, dass sie diese nicht mag. Eine regelmäßige kurze Reinigung genügt ihr voll und ganz.

Einmal hat ihr kleines Herz etwas gestreikt. Doch da sie schon so alt ist, besitzt sie tatsächlich etwas, was ihre jüngeren Geschwister gar nicht mehr kennen: Schrauben.

Ein kurzer Besuch beim Göttergattendoktor, einen kleinen Bypass gelegt und sie schnurrt wieder wie am ersten Tag.

Ich werde sie ewig lieben!



Kommentare:

  1. Ich habe ihre Tochter (? Enkelin) Allerdings male ich kein Fischfutter damit. Sondern auch Zucker und Nüsse. Schoki mag auch die jüngere nicht. Sie sieht übrigens, bis auf die Farbe, meine ist hellgrau, immer noch genauso aus. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaub meine Mutter hat auch so ein Teil. Muss ich mal nachsehen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Toller Held, der schon lange seinen Dienst versieht :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wer solange und treu schon ackert hat den Titel eindeutig verdient :) so eine Maschine hätte ich auch sehr gerne. Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Was für liebevolle Worte du für deinen tollen Helden gefunden hast.
    Liebe Feierabendgrüße!

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Farbe und praktisch, wenn man die Sachen reparieren kann!

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte es schon auf dem anderen Blog eingetragen. Mein absoluter Alltagsheld ist meine Espresso Maschine. Ohne die bin ich morgens schlecht drauf.

    LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. och, Fischzucker, das wäre doch mal was anderes ,:)

    möge Dein Maschinen noch langen seinen Dienst tun.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!