Samstag, 1. Juni 2013

In heaven No. 68

Trüb war es die Woche. Und nass.

 Der Regenmesser wollte jeden Tag ausgeleert werden - manchmal mehrfach. 

Meine kleinen Pflänzchen sind fast untergegangen - in letzter Sekunde habe ich sie gerettet.



Und selbst manche Boote haben Schiffbruch erlitten.

Aber: Es war nicht immer so. Man musste nur genau aufpassen, um solche Momente nicht zu verpassen.





 Mehr Bilder gibt es - wie jeden Samstag- bei Katja zu sehen.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Julika,
    was der Regen nicht schafft, schaffen die Schnecken. Wo einst Kürbisse und Zucchini wuchsen ist nur noch eine Schleimspur zu sehen. Wünsche Euch ein sonniges Wochenende,
    herzlch Judika

    AntwortenLöschen
  3. Was für nette Wolkenlocken. Bei uns war in den letzten beiden Tagen auch "Land unter", aber wenigstens die Pflanzen haben es überstanden.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!