Mittwoch, 26. Juni 2013

Montagsfrage Nr. 12

Öhöm,  Blogschlamperei vom Feinsten......meine Nähmaschine hat mich fest im Griff, aber die kleinen Täschchen und Hemden sollen ja fertig werden, bis wir in den Urlaub fahren (sind noch knapp vier Wochen, aber wer weiß, was mir noch in die Quere kommt....)

Also, heute mal ganz verspätet, die Montagsfragen



Gegessen???     Erdbeermarmelade - vorwärts, rückwärts. Auf dem Brötchen, auf dem Brot, gepimptes Jogurt, die Gläser verschwinden wie nix. Da kocht die Frau Mama doch gerne wieder Neue, zumal endlich deutsche bezahlbare Erdbeeren auf dem Markt sind, die auch nach etwas schmecken!!!

Gesungen??  Nur mein Sohn bringt es fertig, abends und morgens vor dem Frühstück das Vorlesen eines Felix-Buches einzufordern UND zu verlangen, dass ich mit ihm "Oh Tannenbaum", "Oh Du  Fröhliche" und "Ihr Kinderlein kommet singe".

Gepflegt? Immer noch hat uns der doofe Heuschnupfen im Griff - das wird vermutlich erst besser werden, wenn wir an der NOrdsee sind. 

Geschimpft? Ganz kurz mit Fränzchen. Ich wusste gar nicht, dass man so eine dicke eklige Schicht von Krimskrams und  kleinen Papierchen getränkt mit Apfelsaft im Ranzen produzieren kann. Als ich dieses Konglomerat aus seinem Ranzen zog (selbstverständlich knorztrocken) fühlte ich mich in die Schwangerschaft mit permanenter Übelkeit zurückversetzt.  Bah - das noch morgens vor dem Kaffee.

Gewachsen? Hatte ich nicht gerade erst Schuhe für alle drei gekauft?? Und dann Fränzchen ein neues Paar gekauft, da das alte Paar nach vier Wochen kaputt war? War ich nicht gerade erst beim Schuster, um Fränzchens Sandalen flicken zu lassen? Das reichte wohl noch nicht. Mäxchens Füße haben erneut einen Schub gemacht und ich durfte gestern nach sechs Wochen Tragezeit der alten (aber noch neuen) Schuhe nun Größe 40 kaufen. Klar, wir haben ja auch einen Dukatenscheißer im Wohnzimmer auf dem Schrank stehen...nur für´s Protokoll: Ich habe seit Beginn des Jahres für die Kinderschuhe schon 400 Euro hingelegt...ich träume von einer Fuß-wachs-stopp-Pille :)




1 Kommentar:

  1. Ach ka, die Schuhe.
    Vor allem braucht man ja nicht nur ein paar pro Kind, sondern Sandalen, Halbschuhe, Gummistiefel, Winterstiefel und Hausschuhe. *ächz*

    Wenn dann die Schuhspitzen als Bremse beim Bobbycar- oder Dreiradfahren eingesetzt werden, könnte ich immer heulen. Nicht nur, dass Schuhe so teuer sind. Ich gehe auch so ungern Schuhe (oder Kleidung) kaufen.

    Man bräuchte so eine Maschine, die den Kindern einen elastischen, temperaturausgleichenden, atmungsaktiven Schuh in Wunschfarbe auf den Fuß gießt. Das wäre sicher billiger und einfacher.

    Ich wünsche Euch gute Besserung! Müsste der Heuschnupfen bei dem vielen Regen nicht etwas weniger stark sein in diesem Jahr?

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!