Sonntag, 8. September 2013

Schulterblick I






  Gesehen: Eine Maus. Ganz munter. Und freundlich. In meinem Wohnzimmer.

Gelesen:"Lysistrata" . Von Ralf König. Zum xten Mal. Immer wieder zum Schlapplachen.

Getan: In den Keller eine Schneise mit der Machete geschlagen :) - wir kommen wieder zum Gefrierschank durch

Gemalt: Seidenmalfarben auf alten Oberhemden , kombiniert mit Blättern und der Sonne, ergeben gar zauberhafte Effekte...mehr davon am Dienstag

Gegessen: Gedünsteten Fenchel. Eine Delikatesse, wenn man es richtig macht (und das kann nur die BesteFreundin)

Gefreut: Über den schönen Abend, den ich mit der BestenFreundin hatte. Und über Frau Nessy, die mich verlinkt hat......

Geärgert: Die Quilttante im Urlaub hat mir nur Murks verkauft - nichts hat gereicht.....grrr......und über den Handwerker, der einen Auftrag, vier Lampen anzubringen und zwei Wasserhähne zu reparieren, ablehnt. Hat er keine Lust drauf.

Gelacht: Über das einmalig süße Kühlschrankmonster von Mäxchen. Das Kind näht wieder.

Geplant: Besuch bei Mama. Sie ist wieder zu Hause.

Genäht: Oh, so dies und das. Und bei dem schlechten Wetter seit gestern einen kompletten Quilt....ist sehr plüschig geworden.Also, eher so ein echter Mädchen-Quilt. Der Vorteil: Den nimmt mir niemand weg.

Gekauft: Einen Toaster, der nicht funktioniert und noch einen Toaster, der auch nicht das macht, was er soll. Das Frühstück ist im Moment ein Event. 

Getragen: Zum ersten Mal seit ewigen Zeiten Turnschuhe. Aber OHNE Socken..  

Gesehen bei  Bodenseewellen

1 Kommentar:

  1. Ralf König. Kann ich auch immer wieder drüber lachen. Aber wie hält man diese nicht jugendfreie Lektüre vor unschuldigen Kinderaugen versteckt? Noch sind meine Bücher in einem Schrank, an den sie nicht herankommen, aber später?

    Schön, dass Deine Mama wieder zuhause ist. Ich hoffe, es geht ihr besser!?

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!