Freitag, 27. September 2013

Taschen Sew-Along von Schnabelina Teil 2


 Zum mitnähen!


In stolpere ja im Moment etwas hinterher, aber es wollen Geburtstagskuchen gebacken werden, Wocheneinkauf für eine fünfköpfige verfressene Meute ist auch nicht von schlechten Eltern, heute noch Kartoffelfest im Kindergarten....hach...aber ein bisschen Zeit konnte ich abknapsen.

Ich habe dann weiter gewurschtelt und die beiden Taschenteile fertiggestellt. Hmpffff - der schiefe Reißverschluss, den ich noch gestern mit Humor genommen hatte, hat mir heute gar nicht mehr gefallen.
Und das Kariert mittenmang auf der Tasche auch nicht.
Also: Neue runde Tasche nähen.

Hat alles soweit geklappt. Ich Streberin habe sogar noch ein grünes Paspelband produziert. Hach - das macht Spaß.

Es wird übrigens eine herbstliche Variante - ich weiß auch nicht, aber Blätter mussten drauf. Gefällt mir nach ein paar Stunden immer noch :)




Aber, aber: Mit dem Gurt habe ich Probleme.

Erstens der Farbe wegen.

Sieht alles ein bisschen suboptimal aus. Die Alternative wäre, einen Gurt mit dem Grün zu umnähen - das wäre natürlich peppig.

Aber: Ich brauche diesen Taschengurt überhaupt nicht. Ich arbeitete ausschließlich mit dem Schultergurt. Mit drei Kindern im Schlepptau braucht man alle drei, äh zwei Hände frei.

Einfach weglassen???? Oder leidet die Stabilität? Den Gurt nur einmal aufnähen im Rechteck und die Schlaufe weglassen??

Hat jemand einen Tipp??

Nachtrag: Ich hab´s. ich hab´s, ich hab´s !!!! Ich nähe den Gurt nur bis zum Ende der Tasche an (in grün) und befestige D-Ringe. Dann habe ich alle Optionen (kann ja auch anderes Tüddelütt dranhängen), muss erstmal nicht soviel verblenden mit grün (dann recht der Stoff auch für innen...naja...fast :)  morgen früh geht es weiter! Danke für die 48 Kommentare (nicht bei mir, sondern bei Rosi) - das ist wirklich hilfreich, sich einmal alles durchzulesen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!