Mittwoch, 16. Oktober 2013

Schulterblick VI

Gemerkt: Weg ist er - der Sommer. Aber der Herbst hat auch sein Gutes. 

Gemacht: Kastanien und Eicheln in nasse Watte gepackt..in der Hoffnung, dass etwas keimt

Gelesen: .Die Ehe-Pause
von Claudia Carroll. Also, ich hab´s durchgelesen und mich mehrfach über den blinden Ehemann (im übertragenen Sinne) und der noch dämlicheren Protagonistin aufgeregt - ich sage nur, ich hätte den Regisseur genommen :) 

Gegessen: Lammbratwurst mit Senf, Wildbratwurst mit Preiselbeeren und irgendwas Bratwurst mit Meerrettich ...lecker..vor allem, wenn das Restaurant kocht

Gefreut:Dass ich mal aus dem Haus konnte...die BesteFreundin besuchen...ganz allein ohne Kindergequake im Hintergrund

Gekauft: Neue Daunendecke - die Alte war ein Schatten ihrer selbst. Und das Witzige: Der Verkäufer war ein ehemaliger Schüler, der mich sofort erkannt hat (das war ja das Kompliment schlechthin nach dreiundzwanzig Jahren)

Gelächelt: Über Lieschens Sprüche

Gekauft: Diese Wochen Jacken, Jacken, Jacken - Fränzchen ist wie von Zauberhand 1,60 cm groß- und sein "kleinerer Bruder" ist ganz entsetzt, dass der Abstand erstmalig sieben Zentimeter beträgt

Geplant:Ausschlafen (immerhin bis acht - welch Luxus) und die nächsten zehn Tage mit den Großen essen gehen - die Küche bleibt kalt. Auch ich soll etwas von den Herbstferien haben


Genäht: Einen Dummy-Rucksack (klappt) und fast das ganze Top einer Patchworkdecke für´s Schwesterherz, die im Dezember Geburtstag hat....und natürlich die Kindergartentaschen

Getragen:Alte T-Shirts, die alle nicht mehr chic aussehen - Neu kaufen oder neu nähen ist hier die Frage

Gesehen:  bei Bodenseewellen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!