Dienstag, 5. November 2013

Planenwahn

Nach einer kleinen Blogpause muss ja auch mal sein so in den Herbstferien, wenn das ganze junge Gemüse hier herumspringt melde ich mich zurück.
Geschrieben wurde zwar nicht, dafür habe ich fleißig genäht.

Meine kleine Nichte sollte ein Geschenk bekommen. Eine Transportmöglichkeit für die Musikschulenmappe, Mäppchen, Getränk. Das Übliche.
Oder doch nicht ganz, denn das Arbeitsheft war zu groß für einen Standardrucksack und das Mädel ist noch wirklich klein.
Also musste etwas Neues her.

In den Kopf hatte ich mir LKW-Plane gesetzt. Also mal fleißig im Auktionshaus bestellt, laufende Meter in Quadratmeter umgerechnet, es mussten natürlich gleich drei Farben sein.....etwas über die Angaben des Verkäufers gewundert.....was soll ich sagen -  Ich bin jetzt stolze Besitzerin von 3m LKW-Plane in einer Breite von 2,50m. Das sollte doch bis ins nächste Jahrzehnt reichen :) 

Als Testlauf ein kleines Schlamperlemäppchen (auf der Taschenspieler-CD von Farbenmix)








Und dann der Rucksack. Einmal aus Reststoffen probegenäht und dann todesmutig die Plane in Angriff genommen. Eigentlich ist es kein echter Rucksack, sondern eine Kuriertasche geworden. Garantiert wasserdicht.


Selbstgeplant, selbst genäht...nach dieser Aktion sehe ich Schnittmuster mit noch mehr Hochachtung an. Bis das alles an der richtigen Stelle saß, an der Polsterung der Gurte bin ich morgens mal kurz verzweifelt, dann haben die Gurte nicht gereicht. Alles kleine Pannen, die aber behoben werden konnten.








Das Innenfutter ist aus gepatchten Stoffen leider kein Bild


Und da ich so im Schwung war (und diese Plane nur an klitzekleinen Stellen widerspenstig ist), habe ich das Schnabelina-Modell kurzerhand umgeplant (mit Klappe) und mir noch ein Täschchen öhöm genäht. Kein Tüdelütt, nix Paspel, nur eine Außentasche, von innen einen Tascheneinsatz, mit breiterem Schultergurt  - ich bin ganz glücklich damit.



Mit Taschen-Organizer zum Rausnehmen, damit ich schnell zu einem anderen Schnabelina-Modell wechseln kann


Und prompt ging von meinem Schwesterherz schon eine Weihnachtsbestellung ein. Plane habe ich ja genug.

Und ab damit zum Creadienstag





Kommentare:

  1. Tolle Idee mit der Plane ! Da freut sich bestimmt jemand ! Wo bekommst Du die Plane ? Bin auch immer noch auf der Suche. LG Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit, schau mal im gängigsten Auktionshaus nach LKW-Plane, Abdeckplane....da wirst Du fündig. Qualität ist gut und es ließ sich erstaunlich gut nähen.
      Liebe Grüße
      Julika

      Löschen
    2. Wow, die ist schick und praktisch mit der herausnehmbaren Innentasche, super Idee.

      LG Katrin

      Löschen
  2. Das ist aber praktisch mit der Innentasche!!! Gut und schön geworden...
    Schönen Gruß,
    Betty

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!