Samstag, 28. Dezember 2013

Vorahnungen

Kennt ihr das auch? Man setzt sich ins Auto und denkt: Hoffentlich geht alles gut. Ein komisches Gefühl.  Meist habe ich es, wenn vorher schon so ein paar Wahnsinnige unterwegs waren und man ein paar Mal während der Autofahrt die Luft angehalten hat.

Vorhin: und für schwache Gemüter - mir geht es blendend!!

Ich fahre alleine schnell los, um den Kindern die versprochene Pizza zu holen (für den Tauchkönig und den Großen, die beide immerhin 500 m gepaddelt sind) und denke: Hoffentlich geht alles gut.

Gedanken weggewischt, losgefahren.
Am Straßenrand mitten einiger Barken (Gießen besteht aus einer einzigen Baustelle) ein Wagen mit Warnblinklicht. Und ich, die sonst IMMER anhält und fragt wie neulich bei Xaver, als auf 200m gleich zwei Autos im Graben lagen fahre weiter. Es sah halt nach Autopanne aus. Nichts besonderes.

Heil die Pizza geholt. 

Auf dem Rückweg: Großaufgebot. Krankenwagen, Polizei, ein halb nackischer Mann meine Güte was für Tattoos - er hat wohl zwischendurch seine Kleidung verliehen flitzend auf der Straße.

Ich weiß nicht, was los war. Aber ich habe ein schlechtes Gewissen. Ich hätte doch mal anhalten sollen. Dann wäre vielleicht noch früher Hilfe gekommen.
Und ich war froh, als ich zu Hause war, den Motor abgestellt hatte und alle Kinder unverletzt auf die Raubtierfütterung warteten. 

Und JETZT melde ich mich für den nächsten Ersthelfer-Auffrischungskurs an. Hab nach 1,5 Jahren schon fast alles vergessen! 
Und ihr? Schon mal in letzter Zeit  das veraltete Wissen aufgefrischt??



Was ist denn hier mit den Schriftarten los??? Das ist NICHT gewollt!

1 Kommentar:

  1. Oh Gott, liebe Julika, ich kenne das Gefühl. Grauslich. Ich bin auch eine, die normalerweise nicht wegschaut. Aber wenn es offensichtlich Verletzte gibt, setzt mein Hirn vollkommen aus und mir fallen (ernsthaft!) solche simplen Dinge wie mein eigener Name nicht mehr ein und ich kippe auch schon mal selbst um. Sehr hilfreich. Drum hab ich gelernt mir zu vergeben, dass ich halt nicht überall Zivilcourage zeigen kann. Toll, dass Du gleich Konsequenzen ziehst. Meine Hochachtung.
    Herzliche Grüße + schöne Feiertage noch!
    Sonja

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!