Dienstag, 6. Mai 2014

Zu Hilfe

Lieschen besucht nun in den letzten Wochen den Kindergarten.
Zeit, sich Gedanken über ein kleines Abschlussgeschenk zu machen. Ich bin immerhin elf (!) Jahre jeden Tag mit einem oder zwei Kindern in diesen Kindergarten marschiert. Ich werde ihn vermissen :)

Vor zwei Wochen hing mal wieder ein Zettel an der Tür mit Dingen , die benötigt werden. U.a. Arztköfferchen mit Inhalt. 
Leider sind diese Arztkoffer nicht von hoher Langlebigkeit geprägt (das Stethoskop ist schnellstens hinüber, Pflaster sind Verbrauchsmaterial, das einzige, was uns lange begleitet hat, war das Othoskop....aber sonst waren die erworbenen Köfferchen bald nicht mehr so attraktiv)
Also habe ich selber vier Stück genäht.


Köfferchen aus Polyester-Filz 5 mm dick, Schnitt  frei Schnauze

Fieberthermometer :)






 Täschen mit Verbandsmaterial, Schnitt von Creat. Ing


 Verbandsmaterial aus einer alten Ikea-Gardine

Alte T-Shirts des Göttergatten verkleinert, Kreuz drauf











Hier die vornehme Version, toll, was man aus alten Oberhemden machen kann...

Und noch ein bisschen Equipment nachgekauft. Ich war überfordert, ein Stethoskop und eine Spritze zu nähen....











Das einzige, was noch fehlt, ist ein Mundschutz. Aber mir ist das Gummiband ausgegangen. Den Stoff für den Mundschutz nehme ich von an den abgeschnittenen Ärmeln des Hemdes. Dass dieses Hemd noch so ein Revival erlebt......


Und damit ab zum Creadienstag und der Arztkittel wandert noch zu Nina vom Upcycling-Dienstag, 
sowie zu Scharlys Kopfkino

Kommentare:

  1. Also, über ein solches Arztköfferchen würde ich mich in meinem greisenhaften Alter sogar noch freuen, was sind die schön geworden! Und bestimmt weiß man sie im Kindergarten zu schätzen. Also ehrlich, ganz toll.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina, die gerade ganz sentimental wird.

    AntwortenLöschen
  2. Uih, so etwas ähnliches habe ich letzten Dienstag verbloggt. Nur war meine Version nicht so umfangreich gefüllt. Ich sehe, da muss ich noch ein wenig nachlegen. Deine Version gefällt mir sehr gut.
    Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Klasse!
    Super tolle Idee!
    Ich bin begeistert! Die Erzieherinnen haben sich sicher sehr darüber gefreut.
    Das muss unbedingt auf meine to-sew-Liste!
    Danke dafür!
    Liebe Grüße *zocha*

    AntwortenLöschen
  4. Hach, sind die schön geworden!

    Bekommen eigentlich die Erzieherinnen auch etwas für sich geschenkt?
    Bei uns ist das üblich, letztes Jahr z.B. bekamen sie je einen Leseknochen (diese Kissen, Du weißt schon) und ein Buch. Das fand ich klasse. Aber wie soll man da mithalten?

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal eine tolle Idee, das muss ich mir merken.
    Liebe Grüße FadenFräulein

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!