Freitag, 27. Februar 2015

Blumenwichteln 2015

Blumenwichteln 2015 Logo


Einen schönen Blog entdeckt.  Julia von Funkelfaden richtet zum dritten Mal ein Blumenwichteln aus.
Eine wirklich niedliche Idee, die mir dieses Jahr gut zupass kommt. Habe ich doch eine 30 Meter lange Betonmauer mit Beet, die bepflanzt werden will.
Es ist schon einiges drin, aber an vielen Ecken und Enden sieht es noch düster aus.
Der Göttergatte fordert schon seit unserem Einzug, dass doch ganz, ganz bestimmt die Mauer in zwei Wochen zugewachsen ist. Ich fürchte, er muss sich gedulden.
Und nun gehöre ich auch zu der Gruppe, die sich nächste Woche darüber Gedanken machen darf, welche Samen sie (neutral verpackt - es soll ja eine Überraschung werden) verschickt. 
Und gleichzeitig rätseln darf, was wohl, eventuell, vielleicht in ein paar Tagen oder Wochen aus den eingepflanzten Samen herauskommt.
Und - wie sollte es anders sein- war ich sofort im Kauffieber. Das Wetter ist hier aber auch noch so äääbsch, da muss man sich wenigstens gedanklich schoin mit dem Frühling beschäftigen, sonst  wird man noch depressiv.
Und nun bin ich stolze Besitzerin 
- eines Erdbeerbaumes (was hat mich denn da geritten, die Samen müssen erst einmal ZWEI Monate in den Kühlschrank!!!)
- zahlloser Monster-Sonnenblumen (die brauchen total viel Platz und werden angeblich FÜNF Meter hoch - na, denn man tau)
- zwanzig Rhizinus-Samen (sicher nicht für´s Blumenwichteln geeignet, da Samen so ziemlich endgültig tödlich...und wenn ich tödlich sage, dann meine ich das auch....)
- zwei Kaskaden-Rosen (gut, nicht für´s Beet, sondern für Töpfe - ich ahne ein klitzekleines bisschen, dass ich mir mit dem Gießen viel Mühe geben muss und ich hoffentlichbittebittebitte eine nette Seele findet, die hier gießt, wenn wir im Urlaub sind...

Wir halten fest - für´s Blumenwichteln habe ich auf keinen Fall was.  Weder für Balkon noch Garten - vielleicht soll es ja auch Gemüse sein?? An Gemüse habe ich bisher ausschließlich Thormaten oder einfach Thorsten angepflanzt (wieso die Tomaten auf einmal Thorsten heißen ...hier guggen...oder auch hier

....es wird noch spannend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!