Mittwoch, 11. März 2015

Dies und das

Eine Woche war der Haushalt ein wenig lahm gelegt - in Serie sind die Kinder krank geworden, lagen mit wenig Fieber und ansonsten symptomlos apathisch auf dem Sofa und haben sich den Sonnenuntergang angeschaut. Ein Trauerspiel - aber seit gestern sind alle wieder in der Schule.
Zeit für Frau Mama, den gleichen Virus abzuarbeiten. Möh....


*****

Mal wieder ist ein Freund gestorben. Er hatte die gleiche Erkrankung wie Maria. Was für ein Mist.


*****

Meine Oma liegt malade auf ihrem Sofa im Pflegeheim und pflegt ihre Erkältung. Der Fernseher will auch nicht so wie sie will. Das mit den Tasten hat sie MÜHSELIGST einstudiert und nun soll, da jetzt Kabel, alles wieder anders sein. Aber als sie dann behauptet hat, dass das mit dem Fernseher im Vogelsberg schon immer so eine Sache war und das dort noch nie funktioniert hat, musste ich dann mal laut lachen. Klar, die im Vogelsberg leben noch alle in der Steinzeit (obwohl....Internet haben die auf manchen Dörfern immer noch nicht, aber Fernsehen geht!)

*****

Das Blumenwichteln hat angefangen. 









Ich habe die Adresse meines Wichtelkindes bekommen. Es war allerdings nicht so schwer zu erraten, wer es denn nun ist :)
Macht nichts - ich hatte mit dem Basteln heute Morgen meine Freude, habe fleißig Samenhäufchen so durcheinander gebracht, dass ich mir ein eigenes Blumenwichteln beschert habe und der Briefumschlag ist vorhin in den Briefkasten gewandert. Müsste übermorgen in Berlin sein.
Und da ich definitiv zu viele Samen hatte, habe ich meiner Mama und meiner Schwester auch noch ein Blumenwichtelbrief geschickt. Wenn schon, denn schon.









*****

Und da ich für mein Projekt eine Schreibmaschine brauchte, habe ich die alte Gabriele 100 wieder aktiviert. Leider, leider lässt sich das Korrekturband nicht mehr anbringen. Das erschwerte die Sache ungemein. So ein Computer ist schon was Feines, aber ich hatte gar keine Lust, in mühseliger Kleinarbeit auf die Graphiken Schriften anzubringen und das Geklacker der Schreibmaschine erinnerte mich so sehr an Uni-Zeiten, dass ich trotz Erkältung richtig gute Laune bekam.

******

Apropos Rechner: Ein halbes Jahr hatte ich das Problem, dass hier im Blog die Graphiken immer falsch herum angezeigt wurden. Ich glaube, ich hab´s !!!! Wenn man ein Original-Foto im Picture Manager dreht und speichert, zeigt er zwar das Bild in der Übersicht richtig an, fügt es aber hier falsch ein. Unter neuem Namen speichern, ist hier die Kunst. Dann läuft es wie geschmiert.



1 Kommentar:

  1. Vielen lieben Dank für meinen Blumenwichtel! Ich habe mich riesig gefreut und will gar nicht wissen, wie viel Arbeit du mit der Schreibmaschine hattest. Wir haben hier auch eine stehen, aber da ich mich so gerne vertippe, ist sie nicht wirklich mein bester Freund. Ich bin super gespannt, was aus den vielen Tütchen entwachsen wird. Zwei sind schon eingepflanzt. Der Rest folgt ganz bald :)

    Liebe Grüße und einen wundervollen Frühlingsanfang,

    Julia

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar - ich freue mich über jeden Einzelnen!!